regenbogen
logo

Monika Dicht  +41 79 768 37 34   info@alpenpraxis.ch


Traditionelle Thai Massage

thaimassage1   Diese ganz spezielle Tiefengewebsmassage ist eine Kombination aus Druck mit Händen oder Füssen, Dehnen der Muskulatur, Durchbewegen der Gelenke und einer achtsamen Geisteshaltung. Sie wird auch „yoga for lazy people“ genannt.
Die Behandlung wird in lockerer Kleidung auf dem Boden ausgeführt. Wenn der ganze Körper mit einbezogen wird, dauert eine Thai Massage 1.5 Stunden.

Hilft bei: Fehlhaltungen, Rückenproblemen, nach Sportverletzungen oder intensiven Belastungen. Für Leute, die Mühe haben den eigenen Körper wahr zu nehmen oder ganz einfach tiefe, intensive Techniken mögen.

Ursprung:
Beim Begriff „Traditionelle Thaimassage“ denkt mancher gleich an die „fernöstliche Liebesmassage“.  
Die Traditionelle Thaimassage hat jedoch eine ehrenwerte Tradition. Die Wurzeln gehen zurück bis vor etwa 5000 Jahren nach TIBET. „Rishis“, indische Weisheitslehrer, gründeten das Behandlungssystem. Der Austausch mit indischen Mönchen brachte es über China und Japan bis nach Thailand, wo es bis heute in seiner ursprünglichen Form erhalten geblieben ist. Es wird vermutet, dass die Mönche nach einer Möglichkeit suchten, die Schmerzen, welche sie nach stundenlanger Meditation empfanden, mit Yoga ähnlichen Praktiken, zu lindern. Im Laufe der Zeit entwickelte sich daraus ein Therapiekonzept, auch Sen-Therapie genannt. In Thailand heisst sie: Nuad Phaen Boran, was „uralte heilsame Berührung“ bedeutet.

 


 

Cranio Sacral Therapie

cranio therapie  

Durch bewusste, leichte Berührungen am ganzen Körper und lauschen mit offenem Herzen können körperliche Spannungen, Ungleichgewichte und Traumas aufgespürt und  auf sehr sanfte Weise gelöst werden.
Hilft bei: Kopf-, Kieferschmerzen, nach Unfällen (z Bsp: Schleudertrauma), Operationen, als Prozessbegleitung und Ausgleich in schwierigen oder stressigen Lebensphasen, ideal für Schwangerschaftsbegleitung und Leute die einfach mal wieder in der Stille Kraft tanken möchten.


Ursprung: Cranio Sacral Therapie ist neben der parietalen und viszeralen Therapie ein Zweig der Osteopathie. Andrew Taylor Still gründete diese Methode. Ihre Popularität verdankt sie William Sutherland, 1873 in Maine geboren. Er experimentierte mit einem ledernen Football Helm, um punktgenau Druck auf bestimmten Knochen seines eigenen Schädels auszuüben. Während er mit dieser seltsam aussehenden Ausrüstung auf dem Kopf still sass, beobachtete er, welch unterschiedliche Effekte verschiedene „Einstellungen“ des Helmes auf Physiologie und Bewusstseinszustände hatten. Er forschte immer weiter. Sutherland gab nicht auf als es hagelte von Kritik der Öffentlichkeit und begann ab 1942 seine Erkenntnisse und Erfahrungen dieser tiefgreifenden Kunst zu lehren.

 


 

Bauch- / Abdominal Massage

abdominal therapie  

Schon die weisen Taoisten sagten: Ein fester Bauch blockiert den Energiefluss im ganzen Körper, weil der Nabel das Zentrum ist. Rücken und Nacken stehen oft in Zusammenhang mit den Organen und können direkt beeinflusst werden. Eine Massage, Zentrierung und Entspannung der Bauchorgane entgiftet den Organismus und stärkt die Immunabwehr.


Hilft bei: Rücken- , Nackenschmerzen, Verdauungsproblemen wie Verstopfung, Spannungen in der Bauchregion, Frauenbeschwerden

 


 

Akupunkt Massage

APM  

Mit einem Metallstäbchen wird auf der Haut am ganzen Körper entlang den Meridianen gestrichen. Das Ohr ist eine zentrale Reflexzone, wo der ganze Körper verkleinert reflektiert wird. Akupunkturpunkte werden je nach Ziel stimulierend oder sedierend miteinbezogen um das ganze System zu harmonisieren.
Hilft bei: akute Schmerzen, Entzündungen des Bewegungsapparates, Energieblockaden in Meridianen, vor und nach Operationen, nach Unfällen


Ursprung: Willy Penzel aus Deutschland ist es nach fast dreissig jähriger Arbeit gelungen, aus dem komplizierten Wissen der chinesischen Akupunkturlehre, eine für uns Westeuropäer leicht zu verstehende spezielle Massagemethode, zu entwickeln.

 


 

Schröpfen / Medical Tape

schroepfen   Diese Verstärker können mit allen Methoden kombiniert werden. Die Durchblutung wird stark angeregt, was die Regeneration beschleunigt. Organe werden über die Bindegewebszonen beeinflusst. Ein Medi Tape optimiert Bewegungen, unterstützt Gelenke und beinflusst den Körper über die Haut.


Yoga

Bild-Yoga   Auf 10 Indienreisen bin ich immer wieder dem YOGA begegnet. Mehrmals half es mir selber bei auftretenden Beschwerden. Yoga sind nicht nur Gymnastikübungen, um beweglicher zu werden. In Indien wird Yoga praktiziert um Gelenke und Muskulatur für die Meditation vor zu bereiten. Der Atem ist die Brücke zwischen Körper und Geist. Durch den Fokus auf die Atmung lernen wir den Moment bewusster wahr zu nehmen, denn Morgen kommt erst, Gestern ist vorbei, aber die Gegenwart, die ist JETZT.
Individuell auf SIE und IHRE Bedürfnisse abgestimmt bewirkt diese uralte indische Heilkunst Wunder.